Technisches FM

Technisches Facility Management:
Betriebsbereitschaft gewährleisten

Das technische Facility Management gewährleistet den betriebsbereiten Zustand von Gebäude und Anlagen unter Berücksichtigung von Vorschriften und gesetzlichen Bestimmungen. Dazu gehört

  • die qualifizierte Steuerung von operativen Dienstleistern (Wartung, Instandhaltung),
  • die Durchführung von einzelnen Wartungen und Inspektionen und
  • die zertifizierte Dokumentation der Aufgaben (nach Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001, TÜV Rheinland).

Der Werterhalt des Gebäudes und Betriebskostenreduzierung bestimmen unser Handeln von der Managementebene bis hin zum operativ tätigen Personal.

Unser Team für die Betreuung vor Ort wird – stets gemessen an den technischen Anforderungen der Immobilie – von uns ausgesucht. Das Personal deckt die für die professionelle Erfüllung unseres Auftrages notwendigen Gewerke ab und besteht vornehmlich aus Handwerksmeistern und -gesellen. Eine transparente und schlanke Führungsstruktur mit Fachkräften aus dem Facility Management sorgt für eine hohe Qualität der Leistungen. Für eine reibungslose Notdienstbereitschaft steht zu jeder Zeit ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung, also 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr.

Unser Team gibt jeder Immobilie ein verlässliches Gesicht.